Sonntag, 18. August 2019

Die Apfelsaison 2019 startet am 27.8.2019 auf dem werthland Hof

Liebe Kundinnen und Kunden,
liebe Freundinnen und Freunde,

es ist wieder soweit! Die Apfelsaison 2019 steht in den Startlöchern und am 27.8.2019 ist der erste Presstag auf dem werthland Hof. Yeah! Sie können Ihre Äpfel gerne schon ab dem 25.8. anliefern.

Die neue Apfelsaison wird sicherlich ruhiger ausfallen, da die lange Trockenheit den Apfelbäumen stark zugesetzt hat. Daher bitten wir Sie um Verständnis, wenn wir nicht ganz so regelmäßig pressen können. 

Ob es so auch in 2019 auf dem werthland Hof aussehen wird?

Auch dieses Jahr wollen wir wieder die Produkte von Eirad, Eggeberg, auf dem Hof anbieten. 
Leckere Eirad Produkte bei werthland



Diese Jahr werden wir auch wieder versuchen, Quitten zu pressen, in der Hoffnung, dass die Maschine hält ;-)

Wir freuen uns auf Sie und Euch und hoffen auf eine schöne und reichhaltige Apfelernte.

Mit herzlichen, saftigen Grüßen

Ihre und Eure werthländer

Freitag, 26. Juli 2019

P.A. Böckstiegel und Äpfel in Arrode, Werther

Liebe Kundinnen und Kunden,
liebe Freundinnen und Freunde,

wie viele von Ihnen wissen, steht das P.A. Böckstiegel Museum, neben Böckstiegel´s Geburtshaus, in Arrode, ganz in der Nachbarschaft unseres werthland Hofes. Wir sind Bewunderer der Werke Böckstiegels und lieben seine ausdrucksstarke Verbindung zu Natur und Mensch.

Und Äpfel kommen immer wieder in seinen Bildern vor:

Bauernfamilie - Kinder mit Äpfeln
copyright:
Peter-August-Böckstiegel-Stiftung

Doch nicht nur im Museum kann man Äpfel finden, auch vor dem Museum, auf einer wunderschön angelegten Streuobstwiese. Und wie es diesem besonderen Ort gebührt, strotzen die Bäume vor Äpfeln!

Apfelbaum vor dem neuen Böckstiegel Museum
Böckstiegels Verbundenheit mit unserem schönen Städtchen Werther drückt sich auch in einer sehr gelungenen Zeichnung aus roter Kreide aus, die als Postkarte im Museum erhältlich ist:

Werther (im Viertel), 1914
copyright: Peter-August-Böckstiegel-Stiftung
Wir sind stolz, einen so großen Künstler aus unserer Nachbarschaft zu haben und wer noch nicht im Böckstiegel Museum war, ein Besuch lohnt sich immer um zu staunen, Ruhe zu genießen und die Kraft der Natur zu spüren.

In der Hoffnung Ihnen eine kleine Freude mit diesem Post gemacht zu haben, verbleiben wir bis bald auf dem werthland Hof, pünktlich zur Apfelernte,

Ihre und Eure werthland Familie